Kommunismus am Grund des Seins

Faszinierend und empfehlenswert finde ich den Blog „What is Politics?“, auf den ich hiermit zeige. Er entwickelt die Ideen Rousseaus, untermauert von den Befunden der Anthropologie: dass wir als Menschen „ursprünglich im Paradies“ lebten und uns seitdem nach diesem Zustand zurücksehnen.

Das „Paradies“ soll die Jäger- und Sammlergesellschaft gewesen sein, nach deren Regeln die Menschheit über 95% ihrer Zeit auf Erden verbrachte. Während dieser Zeit waren die gesellschaftlichen Verhältnisse gerechter, Nahrung sowie körperliche Verfassung gesünder. Der dramatische Einschnitt kam mit dem Schwenk auf die Landwirtschaft infolge von klimatischen Veränderungen, die dem Jäger- und Sammler-Dasein die Grundlagen entzogen.

Diese Erkenntnisse sind nicht nur spekulativ, sondern gehen hervor z. B. aus den Befunden von Autoren wie Juval Harari oder Jared Diamond, die den tragischen Nachteil beschrieben, welchen der erzwungene Schwenk auf die Landwirtschaft nach sich zog. Sowie aus dem Lebenswerk Christopher Boehms.

WHAT IS POLITICS?

Politics is the only practical discipline where none of the main terms have any clear consensus definitions. Scholars write entire books about things like capitalism, markets, socialism, government, democracy, politics, the left and right, without defining them, or really knowing what they’re talking about.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.