Am gelassensten zu ihrem Körper stehen Prostituierte

Freilich haben die wenigsten Männer Ahnung, worauf Frauen abfahren (in punkto fand ich Fleabag so herrlich lehrreich). Aber auch umgekehrt zerbrechen sich die Frauen oft den Kopf über das falsche. Ich erinnere mich an die Zeitungsberichte über eine Versicherungs-Betriebsfeier in einem Budapester Schwimmbad mit Prostituierten, die durch Bändchen nach Schönheit eingeteilt waren, und die Schönsten waren reserviert für den Vorstand – wurden von dem aber verschmäht. Um die Verwirrung klären, kam eine alte Bordellwirtin interviewmäßig zur Sprache und berichtete über die erstaunlichen sexuellen Präferenzen der Männer. Schönheit stand jedenfalls nicht an erster Stelle.

Was wir von Prostituierten lernen können

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.