Daher ist die Dichtkunst Sache fantasiebegabter und leidenschaftlicher Naturen. S. 55

Außerdem soll man sich die Gesten der Personen {handelnden Figuren} möglichst lebhaft vorstellen. Am überzeugendsten sind bei gleicher Begabung diejenigen {Autoren}, die sich in Leidenschaft versetzt haben, und der selbst Erregte stellt Erregung, der selbst Zürnende Zorn am wahrheitsgetreuesten dar. S. 55

 

Hysteriker eignen sich besser zum dramatischen Autor als Depressive.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.