2 Antworten zu “Wie wird den Urkainern am besten geholfen?”

  1. Sehr gutes Interview, die Historikerin hat den Krieg vorausgesehen und verweist auf die Äußerungen Putins im Vorfeld, die der Ukraine jede Eigenständigkeit und Lebensrecht absprechen. Die hier oft angeführte Nato Osterweiterrung spielt da keine Rolle und gehört zur russischen Propaganda.

  2. Die Historikerin, nachgeholfen von ihrem Interviewpartner, bescheinigt den Russen schließlich sogar eine mindere Intelligenz. Sie wären gar nicht in der Lage, mit den Anforderungen einer höheren Zivilisation fertig zu werden, wie die Neandertaler oder sonst unterentwickelte Völker als Zweig der Menschscheit dem Zusammenbruch oder mindestens unteren Menschentum geweiht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.