Hegel über emotionale Intelligenz

Wenn sonst die leere Möglichkeit, sich etwas auf eine andere Weise vorzustellen, hinreichte, um eine Vorstellung zu widerlegen, und dieselbe bloße Möglichkeit, der allgemeine Gedanke, auch den ganzen positiven Wert des wirklichen Erkennens hatte, so sehen wir hier ebenso der allgemeinen Idee in dieser Form der Unwirklichkeit allen Wert zugeschrieben, und die Auflösung des Unterschiedenen und Bestimmten, oder vielmehr das weiter nicht entwickelte noch an ihm selbst sich rechtfertigende Hinunterwerfen desselben in den Abgrund des Leeren für spekulative Betrachtungsart gelten. PHÄNOMENOLOGIE DES GEISTES

Wer schon in der reinen Möglichkeit, sich eine Sache anders zu denken, als von derselben meist die Rede ist, eine Widerlegung bewährter Vorstellungen sieht sowie eine neue Erkenntnis, der zögert auch nicht, seine Fantasien über eine weiter nicht auseinandergesetzte Wirklichkeit für wahr zu halten und deren vollkommene Missachtung für emotionales Denken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.